Lebensmittelpakete Drucken
Projekte
Mittwoch, den 16. April 2008 um 21:46 Uhr

Lebensmittelpakete seit 1998

In diesem Programm wird ein neues Konzept der Zuteilung der humanitären Hilfe verwirklicht, wodurch die Schwierigkeiten der Konvoilieferungen vermieden werden. Für das vor allem im Ausland gespendete Geld besorgt die entsprechende Arbeitsgruppe der Stiftung die notwendigsten Lebensmittel für sozial schwache, bedürftige und kinderreiche Familien. Etwa 1.000 Familien haben in den Jahren 2002-2006 Lebensmittel, Kleidung und Hygieneartikel mit Unterstützung der Caritas aus Betzdorf, den Initiativen aus Montabauer, Hude und Lüneburg (Deutschland) und aus der Schweiz (Cornelia Maxeiner) erhalten.